Eine kleine Perlenkunde – Part 2 – Formen und Größen

Hallo Schmuckherstellerinnen, Bastlerinnen, Strickerinnen, Weberinnen und alle anderen Perlenfans!

Im ersten Teil habe ich eine kleine Einführung in die wundervolle Glitzerwelt der Rocailles, Seedbeads, Indianerperlen oder auch Saatperlen verfasst.

Heute möchte ich etwas über die unterschiedlichen Formen und Größen dieser wunderschönen Perlen erzählen.

TOHO Rocailles HYBRID Sour Apple

Seedbeads der Firma TOHO aus Japan, Farbe: HYBRID Sour Apple

 

 

 

Ob rund, zylinderförmig, quadratisch, sechsseitig, dreiseitig, stäbchenförmig oder auch als Tropfen – diese Glasperlen sind so vielfältig, dass ich keinen Anspruch auf Vollzähligkeit erhebe.

 

 

 

 

 

 

Alle hier abgebildeten Perlen sind im Onlineshop Elmeraldis zu finden:    www.elmeraldis.de

Los gehts!

 

Runde Rocailles / Seedbeads

TOHO Seedbeads: Transparent Rainbow Frosted Light Tanzanite

Bild 1: Runde Rocailles der Firma TOHO in der Größe 6/0, Farbe: 166D (Transparent Rainbow Frosted Light Tanzanite)

 

Die Rocailles werden nicht umsonst auch Indianerperlen genannt. Die amerikanischen Ureinwohner haben mit diesen Winzlingen bereits ihre detailreichen Gewänder verziert.

Die ursprüngliche Form waren die runden Seedbeads wie auf dem Bild Nr. 1 zu sehen.

Dabei sind diese Glasperlen wie unsere Erdkugel an den Austrittslöchern des Fädelkanals leicht abgeflacht. Es handelt sich bei diesem Foto um eine sehr starke Vergrösserung.

Diese runden Saatperlen gibt es in vielen verschiedenen Grössen.

Man beachte dabei, je kleiner die Zahl vor dem Schrägstrich / ist, desto grösser ist der Durchmesser der Perle.

Wie man sehen kann, gibt es trotz gleicher Größenangaben kleine Unterschiede zwischen TOHO und MIYUKI. Am markantesten ist dabei die Abweichung in der Größe 6/0.

Die gängisten Varianten sind:

3/0 – ca. 5,5 mm Aussendurchmesser TOHO

6/0 – ca. 4,0 mm Aussendurchmesser TOHO / ca. 4,4 mm Aussendurchmesser MIYUKI

8/0 – ca. 3,1 mm Aussendurchmesser TOHO / ca. 3,0 mm Aussendurchmesser MIYUKI

11/0 – ca. 2,1 mm Aussendurchmesser TOHO / ca. 2,0 mm Aussendurchmesser MIYUKI

15/0 – ca. 1,5 mm Aussendurchmesser TOHO / ca. 1,5 mm Aussendurchmesser MIYUKI

 

Als Anmerkung, die tschechischen Anbieter haben hier quasi eine kleine Marktlücke entdeckt und versuchen zunehmend durch Zwischengrößen wie z.B. 7/0 und 9/0 zu punkten.

Alle Original-Artikelnummern der TOHO Rocailles beginnen mit TR (z.B. TR-11-15); alle Artikelnummern der MIYUKI Rocailles beginnen mit MR.

 

Delica oder Zylinderperlen

Als die runden Rocailles sich etwas in der Länge streckten und die Außenwölbung gegen eine flache und röhrenförmige Außenwand eintauschten, waren die ersten Zylinderperlen erfunden.

MIYUKI Delica DB0040 (Metallic Copper Plated)

Bild 2: Delica der Firma MIYUKI, Größe 11/0, Farbe: Metallic Copper Plated

Die Delicas erfreuen sich seitdem einer ungebrochenen Beliebtheit, denn mit ihnen kann man besonders gleichmäßige Fädelarbeiten gestalten, da sie sich besonders eng aneinander schmiegen. Delicas sind z.B. für die Fädeltechnik Peyote unverzichtbar.

Die ersten Zylinderperlen wurden von MIYUKI hergestellt. Sie bekamen den Namen Delica Beads (DB) und sind mittlerweile in mehreren Größen erhältlich.

Die DBS entsprechen der Grösse 15/0 mit 1,3 mm. Die DB  entsprechen der Größe 11/0 mit 1,6 mm. DBM wären die Größe 10/0 mit 2,2 mm und zum Schluß die DBL in der Größe 8/0 mit 3,0 mm.

 

 

TOHO Treasure Y 307 (HYBRID Turquoise Picasso)

Bild 3: Delica (Treasure) der Firma TOHO, Größe 11/0, Farbe: HYBRID Turquoise Picasso

Die Firma TOHO entwickelte kurze Zeit später die absolut baugleichen und identischen Treasure Beads. Alle Artikelnummern der TOHO Treasure Beads beginnen mit TT.

Es gibt die Treasures von TOHO in der Größe 01, das entspricht der 11/0 (1,8 mm) und in der Größe 03, das entspricht der 8/0 (3 mm).

Merke: Die Treasure von TOHO entspricht in ihrer Form der Delica von MIYUKI !

Da sich mittlerweile der Name Delica aber zu einem generellen Synonym für diese Art der Zylinderperlen entwickelt hat, wird oft einfach auch von Delicas gesprochen wenn die Treasures von TOHO gemeint sind.

Eine neue Form entstand, als diese runden Glasperlen an den Seiten abgeflacht wurden. Mit einem sechseitigen Cut entstanden die Hexcut Beads oder auch Hexagon Perlen.

 

Hexcut und Hexagon Beads

 

2,1 mm Hexagon Perle der Firma TOHO in der Farbe 221 (Bronze)

Bild 4: Hexagon Beads der Firma TOHO, Größe 11/0, Farbe: Bronze

 

MIYUKI hat aus seinen Delicas durch die sechsseitige Abflachung die Hexcuts geschaffen.

So wurde mit dem Cut (Schnitt) und dem Buchstaben C aus der DBS eine DBSC, aus der DB eine DBC, aus der DBM eine DBMC und aus der DBL eine DBLC.  Die Größen blieben gleich.

Analog dazu entwickelte TOHO die Hexagon in den Größen 8/0 (3,1 mm) und 11/0 (2,1 mm).

Alle Artikelnummern der TOHO Hexagon Perlen beginnen mit TH.

 

Mit den sechs Seiten ist es möglich, die Perlen noch enger aneinander zu fädeln und sehr anschmiegsame, aus Perlen gewebte Flächen zu gestalten. Viele Perlenkünstlerinnen variieren Delicas, kleine Würfel und die Hexagonperlen und experimentieren mit den unterschiedlichen Formen um das für ihre Vorstellungen optimale Ergebnis zu erhalten.

 

Würfel oder auch Cubes

3 mm Würfel der Firma TOHO in der Farbe Opaque White

Bild 5: TOHO Würfel Grösse 3, Farbe: Opaque White

Diese quadratischen Glasperlen sind durch das Abflachen der vier Seiten aus den runden Rocailles entstanden.

Der wichtigste Unterschied zwischen den Firmen TOHO und MIYUKI liegt bei diesen Würfeln in der Gestaltung des Fädelkanals.

Während die Cubes von TOHO ein um 90° gedrehtes viereckiges Loch (Bild  5) besitzen, haben die Würfel von MIYUKI ein rundes Fädelloch (siehe Bild Nr. 6)

Damit sind im Endeffekt die Fädelkanäle der TOHO Würfel wieder grösser als die der Würfel von MIYUKI.

 

MIYUKI Cubes 3 mm, Farbe: 2008 (Matte Teal AB)

Bild 6: MIYUKI Würfel Grösse 3, Farbe: Matte Teal AB

Die Kanten sind bei den MIYUKI Cubes etwas schärfer als bei den TOHO Würfeln; TOHO hat die Ecken seiner Würfel minimal abgerundet.

Auch bei den Würfeln gibt es mehrere Größen bei TOHO und MIYUKI.

Alle Artikelnummern der MIYUKI Würfel beginnen mit den Buchstaben SB, das ist die Abkürzung für Square Beads.

Die gängigsten Größen sind 1,8 mm (SB18), 3 mm (SB3) und 4 mm (SB4)

Alle Artikelnummern der TOHO Würfel beginnen mit den Buchstaben TC, das ist die Abkürzung für TOHO Cubes.

Die gängigsten Größen sind 1,5 mm (TC-01), 2 mm (TC-02), 3 mm (TC-03) und 4 mm (TC-04).

Triangle und Threecuts

Wenn man schon Würfelperlen geschaffen hat, drängen sich die dreiseitigen Vertreter ja geradezu auf. So entstanden ganz schnell auch noch die Triangle Beads bei MIYUKI und TOHO.

MIYUKI bietet in diesem Bereich zwei verschiedene Designs,

die Triangle Beads Triangle Beads MIYUKIund die Sharp Triangle Beads sharptriangle_shape.

 

Die TRiangle Beads (TR) von MIYUKI gibt es in den Größen 10/0 (2,5 mm), 8/0 (3 mm) und 5/0 (5 mm). Die Sharp TRiangle Beads (STR) haben bei gleichen Grössenangaben aber andere Maße: Größen 10/0 (2,1 mm), 8/0 (2,6 mm) und 5/0 (4,2 mm).

 

TOHO Triangle, Farbe 83 (Metallic Iris Brown)

Bild 7: TOHO Triangle Grösse 11/0, Farbe: Metallic Iris Brown

toho_t10

Der Unterschied zu den TOHO Triangle Beads besteht wieder in der Gestaltung des Fädelkanals.

Während MIYUKI sich erneut für ein rundes Loch entschied, haben die dreiseitigen Perlen von TOHO ein dreieckiges und um 180° gedrehtes Fädelloch. Dadurch besitzt eine TOHO Triangle ein grösseres Fädelloch als eine vergleichbare MIYUKI Triangle.

Die Artikelnummern der TrianGle Beads von TOHO beginnen alle mit TG. TOHO bietet die Größen 11/0 (2,1 mm) und 8/0 (3,1 mm) an.

 

Stifte, Stäbchen, Stiftperlen oder auch Bugles

Im Gegensatz zu den Stäbchen anderer Hersteller werden die japanischen Bugles nicht gesägt oder gebrochen sondern abgeschmolzen. Sie erhalten dadurch wesentlich glattere Kanten und zerschneiden das Fädelmaterial nicht so schnell.

Diese Glasperlen findet man in vielen unterschiedlichen Längen und mit rundem oder viereckigem Loch. Manche der Stifte sind sechseckig und in sich verdreht, sie werden dann Twist Bugles bzw. Twisted Beads genannt.

3 mm Stiftperlen von TOHO, Farbe: 703 (Matte Color Mauve Mocha)

Bild 8: TOHO Bugles Grösse 1, Farbe: Matte Color Mauve Mocha

Die Artikelnummern der einfachen Bugles von TOHO (Bild 8) beginnen alle mit TB.

Es gibt sie in den Grössen TB-01 (3mm), TB-02 (6mm) und TB-03 (9mm).

Die Twisted Bugles (gedrehte Stiftperlen) von TOHO habe ich bisher nur in der Grösse TW-03 (9mm) gesehen.

 

 

 

6mm Stiftperlen von Miyuki, Farbe: 462 (Metallic Gold Iris)

Bild 9: MIYUKI Bugles Grösse 2, Farbe: Metallic Gold Iris

 

 

Die Bugles von MIYUKI (Bild 9) findet man in den Größen BGL1 (3mm), BGL2 (6mm) und BGL3 (12mm).

Twisted Varianten sind ebenfalls bei diversen Händlern zu finden.

Die Stäbchen von MIYUKI sind sehr gleichmäßig und begeistern mit angenehm glatten Kanten.

 

 

Während bei Miyuki die 6mm langen Stiftperlen die Standardgröße sind, findet man bei TOHO hauptsächlich die 3 mm Bugles in vielen Farben. Die Farbpalette bei den 9 mm TOHOs ist schon eingeschränkter  und von den 6 mm Stiften habe ich bisher leider kaum welche gefunden.

 

Drop Beads, Magatamas, Tropfenperlen

Bei den tropfenförmigen Glasperlen der Firmen TOHO und MIYUKI gibt es ein sehr großes Angebot. Mit diesen besonderen Perlenformen kann man vielfältige Highlights an nahezu jede Fädelarbeit setzen und jedem Schmuckstück noch eine ganz besondere und individuelle Note geben.

ドロップビーズEs gibt kleine Drop Beads in den Größen 2,8 mm und 3,4 mm.

マガ玉ビーズDie Magatamas gibt es in den Größen 3,0 mm, 4,0 mm und 5,0 mm.

ドロップビーズ            Die Long Drops von Miyuki sind 5,5 mm lang.

トライアングルビーズDie Long Magatamas von Miyuki haben eine Größe von 7,0 mm.

Tropfenperlen der Firma TOHO Farbe: 45 (Opaque Pepper Red)

Bild 10: TOHO Magatamas Grösse 3mm, Farbe: Opaque Pepper Red

 

TOHO bietet leider nur die tropfenförmigen Magatamas in den Grössen 03 (3 mm) und 04 (4 mm) an. Ein Beispiel für die 3 mm Variante findet man auf Bild 10.

Die entsprechenden Artikelnummern beginnen alle mit TM.

Das Angebot von MIYUKI ist in den tropfenförmigen Designs vielfältiger.

Besonders die kleinen Drop Beads (Artikelnummern DB wie links auf dem Bild 11 ),

die Long Drops (LDP) und die Long Magatamas (Artikelnummern LMA wie rechts auf Bild 12) mit ihrer schrägen Form erfreuen sich großer Beleibtheit.

 

Miyuki Drop Beads DP-4514 (Opaque Turquoise Blue Picasso)

Bild 11: MIYUKI Drop Beads Grösse 3,4 mm, Farbe: Opaque Turquoise Blue Picasso

MIYUKI Long Magatama LMA-2002 (Metallic Silver Grey Matte)

Bild 12: MIYUKI Long Magatama, Farbe: Metallic Silver Grey Matte

Ich bin von der Vielfalt der japanischen Tropfenperlen immer wieder begeistert.

 

Fazit

Heute ist mein Beitrag aufgrund der vielen verschiedenen Perlen etwas länger geraten. Ich hoffe, er gefällt trotzdem und kann etwas Übersicht in das große Angebot der japanischen Glasperlen bringen.

Wer Interesse an mehr Bildern und Perlen hat, ist herzlich eingeladen, bei Elmeraldis vorbei zu schauen:

www.elmeraldis.de

Beim nächsten Mal erkläre ich die unterschiedlichen Farben und Beschichtungen. Bis dahin…

Herzliche Grüße

Elke von Elmeraldis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.